Requirements Engineering (CPRE-AL)

Das BITPlan 3-Tage Training zum Requirements Engineer Advanced Level

Unsere nächsten Termine in deutscher Sprache:

Requirements Management

18.04. – 20.04.2017 Willich (Düsseldorf)
12.07. – 14.07.2017 Berlin
06.11. – 08.11.2017 Berlin
11.12. – 13.12.2017 Willich (Düsseldorf)

Requirements Modeling

18.04. – 20.04.2017 Willich (Düsseldorf)

Elicitation and Consolidation

18.04. – 20.04.2017 Willich (Düsseldorf)

Bitte nennen Sie uns Ihre ggf. abweichenden Terminwünsche hier.

Wir bieten unsere Seminare auch in englischer Sprache an!

 

Unsere Leistungen im Aktivseminar

  • ProfiWiki mit vernetzten Lerninhalten, Quizfragen und Glossar
  • Ordner mit farbigen und kommentierten Trainingsmaterialien
  • Teilnahmebescheinigung von BITPlan
  • Auf Wunsch die Anmeldung zur CPRE-AL Zertifikatsprüfung
  • Mittagessen
  • Kaffee, Tee und Kaltgetränke
  • Gebäck, Kuchen, Obst und Gemüse Snacks

Reise und Übernachtung sind nicht enthalten – gerne helfen wir Ihnen bei der Planung Ihrer Anreise und Ihres Aufenthalts.

Happy participants

Referenzen

  • "Ich fand die Schulung super. Sie hat mir geholfen, gerade bei den Themen, die mir im Alltag nicht so sehr begegnen, etwas mehr Grundlage zu schaffen. Darüber hinaus habe ich viele Ideen mitnehmen können."
    Sebastian GoerkeCSC Deutschland GmbH
  • "Die Exkurse in die Erfahrungs- und Projektwelt des Referenten haben mir besonders gut gefallen. Hier wurde informativ aufgezeigt, welche Inhalte des (etwas trockenen) Lehrplans wann und wie effektiv umgesetzt werden können. Praxistipps sind Erfolgsfaktoren für ein solches Seminar."
    Klaus FranzMuth Partners GmbH
  • BITPlan bildete die 4 besten deutschen CPREs aus.

    März 2015 ehrte das FUTURE NETWORK CERT seine 20 besten Teilnehmer im Requirements Engineering. BITPlan bildete die 4 besten deutschen Teilnehmer aus.

  • " Insgesamt hat mich das Seminar darin bestärkt, dass das, was ich tue, richtig ist. Das Wissen hilft oft schon sehr. Vielleicht achte ich jetzt noch mehr auf Nachverfolgbarkeit von Anforderungen. "
    Lutz LeitnerAventon Technology

Preise je Modul

 

Seminar

1730,- €

Prüfungsgebühr CPRE-AL 600,- €

 

Preise zzgl. MwSt.

 

Ihre Trainer

 

isaqb_FrankHoffmannFrank Hoffmann (RQ Modeling, Elicitation and Consolidation)

Frank Hoffmann ist einer unserer Top-Trainer. Seit über 18 Jahren hat Herr Hoffmann über 600 Personen eine Vielzahl an Themen praxisnah vermittelt. Er gehört zu den pragmatischen Trainern, der Ihnen hilft Ideen, Werkzeuge und Techniken zu vermitteln. Er setzt eine Vielzahl an Trainingsformaten ein, die speziell auf Ihre Organisation abgestimmt sind.

Dr. Oskar von Dungern (RQ Management)

Oskar von Dungern ist neben Frank Hoffmann und dem Geschäftsführer Wolfgang Fahl ein weiterer sehr erfahrener Top-Trainer im Hause BITPlan. Mit über 25 Jahren Erfahrung in der Softwarebranche schafft er es die Lehrinhalte mit individuellen Praxisbeispielen zu ergänzen und sorgt somit für einen langfristigen Nutzen bei den Teilnehmern.

 

Seminarprofil

 

  • In drei Tagen lernen Sie für zwei Ziele:
    • den Stoff für die Prüfung stressfrei zu beherrschen
    • und darüber hinaus Kenntnisse im Requirements Engineering für Ihre tägliche Praxis mitzunehmen.

Ziel des Advanced-Level-Seminars ist es, die Grundlagen des Requirements Engineering zu vertiefen und die Teilnehmer mit der spezifischen Begriffswelt innerhalb des jeweiligen Moduls bestens vertraut zu machen. Darüber hinaus werden relevante Techniken und Methoden sowie umfangreiches Hintergrundwissen des Requirements Engineering zur jeweiligen Teildisziplin vermittelt. Außerdem werden die Inhalte anhand von praktischen Beispielen verstärkt geübt, so dass der Erlangung des Zertifikats schließlich nichts mehr im Wege steht.

 

Seminarinhalt

 

Requirements Management

Elicitation and Consolidation

Requirements Modeling

  1. Was ist Requirements Management
  2. Requirements Information Model
  3. Attributierung und Sichen bei Anforderungen
  4. Bewertung und Priorisierung von Anforderungen
  5. Versions- und Änderungsmanagement
  6. Verfolgbarkeit von Anforderungen
  7. Variantenmanagement für Anforderungen
  8. Berichtswesen im Requirements Management
  9. Management von Requirements Engineering Prozessen
  10. Requirements Management in agilen Projekten
  11. Werkzeugeinsatz im Anforderungsmanagement
  1. Fähigkeiten des Requirements Engineers im Bereich der Ermittlung und Konsolidierung
  2. Anforderungsquellen
  3. Ermittlungstechniken
  4. Konsolidierungstechniken
  1. Modell und Modellierung
  2. Informationsmodellierung
  3. Funktions- und Verhaltensmodellierung
  4. Szenarienmodellierung
  5. Umgang mit Modellen und deren Einbettung in den Gesamtprozess
Lehrplan des IREB für CPRE-AL Requirements Management  Lehrplan des IREB für CPRE-AL Elicitation and Consolidation  Lehrplan des IREB für CPRE-AL Requirements Modeling

 

Voraussetzungen

 

Um zum Seminar und zur Prüfung zugelassen zu werden, muss die Prüfung zum CPRE-FL bereits erfolgreich absolviert worden sein.

Bitte bringen Sie eine Kopie des Zertifikates zum Seminar mit!

 

Zielgruppe

 

Zielgruppe sind Fortgeschrittene und Einsteiger im Requirements Engineering. Wer eine hohen Anspruch an Qualität und Professionalität hat, sollte dieses Training besuchen. Es ist sowohl für Business Analysten, Anforderungsmanager, Projektmanager, Berater, als auch Software- und Systementwickler geeignet.

 

Prüfung bestehend aus:

 

  • einem Schriftlichen Multiple-Choice-Test
  • einer Hausarbeit, die nach dem Multiple Choice Test innerhalb eines Jahres auszuarbeiten ist.

 

Ihr Anspechpartner - auch für Inhouse Seminare

 

Haben Sie noch Fragen oder Wünsche?

Unternehmen bieten wir Exklusivseminare in den eigenen Räumen an.
Termine, Seminarsprache (deutsch oder englisch) und Konditionen können Sie gerne mit uns klären.

Ansprechpartnerin für Seminare ist Maria Fahl.

BITPlan GmbH · Pater-Delp.-Str. 1 · 47877 Willich-Schiefbahn
Tel. 02154/811-480 · Fax 02154/811-481 · Web: web.bitplan.com · E-Mail: info@bitplan.com

 

Maria Fahl